// News

26 Nov

Beteiligte Bereiche

  • MESSEBAU
  • EVENT

Architektur auf der ArchitekTOUR

// GD:group realisiert Ausstellung für Architekturkongress im Zeche Zollverein Essen

Sie tourte wieder die ArchitekTOUR - Deutschlands führende Informationsplattform für Architekten, Bauprodukte und der Baubranche. Mitte November endete die Tour 2012 mit dem Architekturkongress im Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen. Im außergewöhnlichen Ambiente referierten internationale Stars der Architekturszene über das architektonische Feld der Sport- und Freizeitbauten.

      

Entworfen: Ausstellungsbau auf der ArchitekTOUR

Im sportlichen Design kam auch die Ausstellung daher, die auf dem Abschluss-Event der ArchitekTOUR installiert wurde. Auf dem Kongress präsentierten sich über 50 Aussteller an den einheitlich gestalteten Ausstellungselementen des Architekten Kim Wang, die von der GD:group technisch umgesetzt wurden. Weiße Tresen und beleuchtete Ausstellungswände umrahmten den Bühnenbereich des Kongresses.

Die Wandelemente bestanden aus Aluminiumprofilen, die mit Textildrucken bespannt wurden. So konnte das komplette Mobiliar bereits produziert werden und wurde im Nachhinein mit den Ausstellergrafiken bestückt.

     

Entstanden: Die Bauten zur Ausstellung realisierte die GD:group

Nach den gestalterischen und architektonischen Vorgaben von Kim Wang realisierte die GD:group die technische Umsetzung der Ausstellung. Das international tätige Werbeunternehmen ist auf Messe- und Ausstellungsbau sowie auf die Fertigung von Präsentationselementen am POS spezialisiert. Alle Fertigungsschritte werden von der GD:group realisiert. Vom Druck der Textilgrafiken über den Bau der Tresenelemente bis hin zur Montage und Verkabelung der Beleuchtungsanlagen.

     

Entscheidend: So wandelbar können Wände sein

Textilspannrahmen sind nicht nur vielfältig einsetzbar. Sie können auch beliebig oft mit Motiven bestückt werden. Ob als Dekoration von Verkaufs- und Präsentationsräumen, als Wandelement auf Messen und Ausstellungen oder als Sichtschutzblende – die bespannten Aluminiumrahmen lassen viel Freiraum für kreative Ideen. Selbst die Anfertigung von Möbeln mit integrierten Spannrahmensystemen oder die vollflächige Verkleidung von Wänden, Säulen oder Decken ist möglich. Die GD:group fertigt jegliche Bespannungen, Möbelbauten oder Wandverkleidungen nach Vorgaben der Kunden. Das Unternehmen kombiniert auf wunderbare Weise handwerkliche Perfektion mit modernster Technologie. Dazu gehören diverse Laser- und CNC Anlagen für die Holz- und Metallverarbeitung sowie ein gut aufgestellter Druckbereich mit 14 Anlagen.

 

Downloads

PDF-Download der News


ZUvor bei GD

19 Dez

Am 22. – 23. Januar 2014 treffen sich in den Dortmunder Westfalenhallen jedes...

22 Nov

Vom 17. bis 21.November 2013 präsentierte sich nicht nur der Bundesverband...

21 Nov

Wie lässt sich der Lebensraum der Zukunft in Bilder und Ausstellungselemente...

07 Nov

Es ist die Auszeichnungen für Direkte Wirtschaftskommunikation in Deutschland -...

10 Okt

Zur siebten After Work Media Lounge trafen sich am 10.10.2013 wieder mehr als...

20 Sep

Modern, frisch und klar strukturiert - so präsentiert sich ab sofort das neue...

07 Sep

Die GD:group aus Brandenburg ist Preisträger beim "Großen Preis des...

01 Aug

Fünf neue Auszubildende konnte die GD:group aus Brandenburg-Kirchmöser am 01....

12 Jul

Als "Anerkannter Ausbildungsbetrieb" der IHK Potsdam ist die GD:group...

01 Jul

Mit der Einstellung eines Handwerksmeisters und der Einführung eines...

27 Jun

Am 27. Juni fand in Berlin die feierliche Urkundenübergabe für das Erreichen...

19 Jun

Es ist eines der großen Themen der Wirtschaft in Deutschland: Wie lassen sich...