// News

01 Mär

Beteiligte Bereiche

  • DESIGN
  • WERBEAGENTUR
  • DRUCK
  • WERBETECHNIK

Orientierungssysteme: individuell & schnell

// Wie Sie Ihrem Besuch den Weg weisen

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom. Und viele Möglichkeiten führen auf den richtigen Weg. Ausgeklügelte Beschilderungen machen es möglich.

Die Werbetechnik der GD:group setzt komplette Beschilderungen für Innen und Außen um. Ob Verklebungen, Beschilderungen aus Aluminium oder Kunststoff, Schilder mit Wechselgrafiken, Pylone, Buchstabenanlagen u.v.m. – beleuchtet oder unbeleuchtet – der Umsetzungsmöglichkeiten gibt es viele.

Aktuell beauftragte das Technologie- und Gründerzentrum in Brandenburg an der Havel die GD:group mit der Beschilderung. Nach der Begehung des Geländes erstellten Designer die Konzeption für das Wegeleitsystem. Im Moment werden die aufeinander abgestimmten Übersichtstafeln, Etagenkennzeichnungen und Wegweiser produziert und auf dem TGZ-Gelände montiert.

Im vergangenen Jahr wurde die werbetechnische Produktion der GD:group mit modernsten Maschinen der Metall- und Kunststoffverarbeitung aufgewertet. Seither sind selbst Beschilderungen für sehr spezielle Anlagen in kürzester Zeit möglich.

Für das Städtische Klinikum Brandenburg produzierte und installierte die GD:group die Beschilderung für den kompletten Neubau. Die Umsetzung des Orientierungssystems, das die Agentur Kognito gestaltete, wurde Mitte 2012 ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die GD:group.

Ebenfalls 2012 erstellte die GD:group einen 3D-Plan für die Hamburger ASKLEPIOS KLINIK Wandsbek, in der jährlich rund 50.000 Patienten behandelt werden. Gebäude und Wege werden dank der dreidimensionalen Ansicht schnell erfasst und Patienten wie Besucher finden sich problemlos zurecht. Ein halbes Jahr zuvor produzierte die GD:group für die ASKLEPIOS Fachkliniken in Brandenburg an der Havel einen Wegweiser mit dreidimensionaler Optik.

Bevor es an die Beschilderung von Gebäuden und Geländen geht, ist eine detaillierte Vorarbeit notwendig. In der Regel erfolgt eine Beschilderung in fünf Schritten. Am Anfang steht die Geländebegehung mit Bestandsaufnahme. Danach wird ein Konzept für das Wegeleitsystem erstellt – das heißt, es wird überlegt, wo welche Information stehen muss, um dem Besucher eine schnelle Orientierung zu geben. Im dritten Schritt wird das Konzept grafisch umgesetzt und Elemente, Piktogramme, Farbcodes und Ansichten von Übersichtsplänen definiert. Danach erfolgt die Produktion des Leitsystems, das von der Verklebung bis zur beleuchteten Außenanlage komplett in der Produktionsstätte der GD:group hergestellt wird. Im letzten Schritt erfolgt die Montage der Schilder und die Verklebung von Flächen.

Schlussendlich hat das Team der Werbetechnik den Job richtig gemacht, wenn die Wege nicht nach Rom sondern ans Ziel führen.

     

Downloads

PDF-Download der News


ZUvor bei GD

Treffer 1 bis 12 von 69
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-69 Nächste > Letzte >>
01 Dez

Am 30.11. und 01.12.2016, fand unter dem Motto „Form Follows Resource“ –...

18 Nov

 

Am 17.11.2016 wurde im Forum am Schloßpark in Ludwigsburg wieder der FAMAB...

22 Jun

Vor 10 Jahren hatte die GD:group dafür gesorgt, dass das komplette Branding auf...

29 Mai

Auch dieses Jahr unterstütze die GD:group wieder den GreenTec Award 2016 in...

30 Jun

Seit 2015 ist die GD:group erstmalig offizieller Partner der GreenTec Awards...

21 Mai

Individuell gefertigte Sitzmöbel und ein keiner Hollywood Schriftzug in Form...

26 Jan

Vom 21. bis 22. Januar 2015 präsentierte sich die GD:group dieses Jahr...

09 Jan

 

Seit 2006 ist die GD:group immer dabei, wenn am Brandenburger Tor die „Korken...

25 Nov

Auf ihrer Reise durch ganz Deutschland unter dem Motto „Legenden, Champions,...

25 Sep

Auf der vom 23.– 26.09.2014 stattfindenden InnoTrans - der weltweit größten...

15 Jul

In leuchtendem Coca Cola rot waren die Banner weit über die Fanmeile hinweg für...

23 Jun

Stimmverlust am Tag nach dem Spiel – das Phänomen kennen wahre Fußball-Fans...